Kissen – kleine Ursache, aber große Wirkung!

Die in einer persönlichen Beratung für Sie passend ausgewählte Matratze kann einen sehr wichtigen Beitrag in der Vermeidung von Rückenschmerzen leisten!

Kissen sind aber mindestens genauso wichtig: Das Kissen muss, wie die Matratze selbst, dafür sorgen, dass während des wohlverdienten Schlafes die Wirbelsäule waagerecht gelagert wird. Und nicht nur das: das Kissen muss sich auch wieder an jede neue Schlafposition anpassen. Denn diese ändern wir über die Nacht recht häufig. Insgesamt soll das Zusammenspiel aus Kissen und Matratze dafür sorgen, dass sich die Bandscheiben im Schlaf entspannen können.

Worauf achten wir in der Beratung:

  • Je nachdem wie sie am häufigsten Schlafen (Bauch-, Seiten- oder Rückenlage) sollte das Produkt ausgewählt werden.
  • Das Kissen muss sich immer wieder an die neue Schlafposition anpassen.
  • Der Bereich zwischen Kopf, Schulter und Matratze muss ausgefüllt sein.
  • Schlafen Sie auf einer weichen Matratze und sinken somit etwas tiefer ein, sollte das Kissen etwas niedriger ausfallen.
  • Umgekehrt verhält es sich bei relativ harten Matratzen. Hier empfiehlt sich eher ein höheres Kissen.
  • Optimal sind Kissen, die sich in der Höhe regulieren und auf Ihre Bedürfnisse einstellen lassen.

Nehmen Sie sich die Zeit für die Auswahl von Matratze und Kissen – es ist eine Entscheidung für die nächsten Jahre! Betten Füger berät Sie gerne und liefert Matratzen, Federholzrahmen, Bettgestelle, Boxspringbetten, Kissen und Decken sowie andere Bettwaren in Ettlingen, Karlsruhe und einem Umkreis von bis zu 150 Kilometern individuell für Sie ausgewählt.